Cybernetics exhibition TU Berlin

EXHIBITION In der Ausstellung „Cybernetics: state of the art“ ist eine Auswahl kybernetischer Entwurfsansätze für Architektur und Urban Design zu sehen. Projektionen, digitale Fabrikationsmethoden und interaktive Artefakte wurden gezeigt. Diese agieren interdisziplinär und experimentell. Die Ausstellung zeigte außer dem einschlägige Artikel zur Entwicklung der Kybernetik in Design und Architektur aus den 1960er – 1980er Jahren von Raúl Espejo, Gordon Pask, …

Science Park Kassel – ATA

ATA – Autonomous T(h)inkering Alcove – entwickelte sich aus der Idee heraus, zu allen Seiten kommunikativ zu sein. ATA soll auch den Projektphasen gerecht werden, die absolute Konzentration verlangen. ATA ist ergonomisch, praktisch und leicht, schön, gemütlich, vor allem synergetisch und adaptiv. So entstand ATA. Das Modul bietet unabhängig von seiner Orientierung besten Raum zum arbeiten, denken, spielen oder relaxen. …

Honorable Mention: Expo Milano Arable Field

a space of interchange ­ a marketplace. Digital information exchange meets analogue interface. The design process of ‘arable field’ is driven by the idea of a porous structure organised around a looped promenade with fields of cultural products and information. The desire was to physically embed all 144 presenting countries within the architecture and to create a spatial arrangement akin …

Barocker Minimalismus

BAROCKER MINIMALISMUS ­ ENGLISH TAKTILITÄT TRIFFT KLARE LINIE Zweiraumwohnung, Berlin Prenzlauer Berg